logo-print
logo-small
Zurück

GROB Montageanlagen

Hochproduktive, kundenspezifische Montagesysteme

Montagetechniksysteme von GROB sind weitgehend modular aufgebaut. Einzelne Montagestationen können mit entsprechender Zwischenverkettung zu gesamten Montageanlagen entsprechend der Taktzeitanforderungen zusammengestellt werden. Die Stationen sind in ihrem Aufbau, in der Zuführung und der Automatisierung standardisiert. Somit können hoch komplexe Montageanlagen mit einer standardisierten Struktur schnell und kosteneffizient realisiert werden. Werkzeuggreif_IMG_1141_ret_zus
Logo-Grob-5-Achs-Universal-Bearbeitungszentren-Transfersysteme

Hochmodernes Technologie- und Anwendeungszentrum

Das Technologie- und Anwendungszentrum (TAZ) in Mindelheim ist ein Teil des Vertriebs der GROB-Universalmaschinen. Ausgestattet mit den meisten Varianten der GROB-Universalmaschinen-Baureihe, können hier auf vielfältigste Anfragen Probebearbeitungen, von Werkstücken aus allen Bereichen der Zerspanung, durchgeführt werden. GROB-Techniker prüfen die Machbarkeit, erstellen Zeitstudien, programmieren und simulieren jede Werkstückbearbeitung.

 

Zur Programmierung und Simulation der Werkstücke kommen modernste CAD/CAM Systeme und Simulations-Software zum Einsatz, damit auch komplexe Geometrien und Oberflächen demonstriert werden können. Es stehen Vorführmaschinen in den Baugrößen G350 und G550, sowohl mit Hydraulik als auch in hydraulikfreier Ausführung, sowohl mit Siemens als auch mit Heidenhain-Steuerung zur Verfügung. Für die Bearbeitungen der Werkstücke kommen alle gängigen Werkzeugfabrikate zum Einsatz und es besteht die Möglichkeit mit Emulsion, Minimalmengenschmierung oder trocken zu zerspanen.

Lagerbock

Lagerbock

Radialverdichder

Radialverdichter

Kieselschraubstock

Kieselschraubstock